Askin Med Lab
Askin
Zum Lesen bitte auf den Titel klicken
Zur Zeit befinden sich 24 Newsletter im Archiv.
Hier können Sie nach einem Newsletter suchen.


Zurück zur Übersicht

Betreff: ├ľOG Schladming 5.5. - 7.5.2016
Datum: Donnerstag, der 13.04.2016


Askin Newsletter

Askin
Askin

Sehr geehrte/r !

                              Willkommen zur aktuellen Ausgabe des Newsletters!


ÖOG Schladming 5.5. - 7.5.2016


Inhaltsverzeichnis:

Einweg- & Mehrwegvitreoretinale Instrumente und Lasersonden

Hydrierung der Hornhautoberfläche - Anfärbelösung ILM & retinale Membranen

Vorgeladene hydrophobe torische Acry-IOL

Einweg-Non-Kontaktgläser 20D & 28D

Vollautomatischer Phoroptor VRx

Rebound Handtonometer ic100

ERSTMALS IN ÖSTERREICH AUF UNSEREM MESSESTAND
SPECTRALIS OCT 2 - 70 kHz. A-Scan-Rate & OCT ANGIOGRAFIE

55° Weitwinkel Fundus Modul

HEYEX PACS - Patientenarchivierungs- & Dokumentationssystem

Katarakt & Refraktive Imaging Plattform - Swept-Source-OCT

Mosaic - Topographiegeführtes Cross-Linking

DigiPro 4 - Digitale Spaltlampe

Laser 3 in 1 - SLT/YAG/532 µm Multispot Laser

NEU Blepharoplastik-KIT für Ihre Ordination

4.5.2016 Crashkurs OCT-Befundung

6.5.2016 ASKIN & CO Social Event

25.11. & 26.11.2016 Internationales Spectralis Symposium in Wien


Katalyst Surgical - Einweg- & Mehrwegvitreoretinale Instrumente und Lasersonden


  Alchimia - Hydrierung der Hornhautoberfläche -
Anfärbelösung ILM & retinale Membranen

TWIN - Doppelfärbung für retinale Membranen
-  -  Trypan Blue C48H50N3NaO7S2
-  -  Macht die retinalen Membranen während der Vitreoretinalchirurgie sichtbar
-  -  Risikoreduzierung von weiteren retinalen Traktionen
-  -  Kein Anmischen erforderlich - ready to use
-  -  Schwerer als Wasser

view ILM -
Für die innere Grenzmembran
-  - 
C48H50N3NaO7S2
-  -  Posterior Pole bleibt trotz der Blaufärbung sichtbar
-  -  Bessere Sichtweite - sicherer
-  -  Schwerer als Wasser

EyeDro - Intraoperativer Schutz & Hydrierung der Hornhautoberfläche
-  Zum Schutz und zum Befeuchten der Hornhautoberfläche
-  30 Minuten Schutz des Epithels
-  Hergestellt aus Polymer-Gel


  Cristalens - Vorgeladene hydrophobe torische Acryl-IOL


 Volk - Einweg-Non-Kontaktgläser 20D & 28D

Vorteile:
-  Geformte Acryl-Linse und Silikonring

Breitband-Antireflexbeschichtung reduziert störende Blendung und ermöglicht

-  die
Netzhaut-Photokoagulation Pre- und Post-OP

10 Stück pro Box


Reichert - Vollautomatischer Phoroptor VRx

Vorteile:
-  Höhere
Praxis Effizienz und Beschleunigung des Prüfungsprozesses
-  Schneller Linsenaustausch, motorisierte Prismen, geteilte Zylinderlinsen & extrem leise im Betrieb
Touchscreen-Display und ergonomische Tastatur verfügen über einen Multifunktionsdrehknopf
Intuitive Benutzeroberfläche bietet vorprogrammierte und programmierbare Tests
Verbindet sich mit EMR-Systemen - zahlreiche Modelle von Pre-Test und Sehschärfe Geräte
-  Integration
auch mit anderen Herstellern möglich
 


  Icare - Rebound Handtonometer ic100

Das Gerät basiert auf dem Rebound-Messprinzip und erfordert keine Verwendung von Tropfen.

Key Features:
-  Automatischer Messablauf

-  Serien und Single-Mode - Bedienung per Knopfdruck
-  Erweiterte Navigationsschnittstelle
-  Intelligenter Positionierungsassistent für die korrekte Ausrichtung


BESUCHEN ERSTMALS IN ÖSTERREICH AUF UNSEREM MESSESTAND

Heidelberg Engineering Spectralis OCT 2 mit 70 kHz A-Scan-Rate
& Spectralis OCT Angiografie


Heidelberg Engineering - 55° Weitwinkel Fundus Modul

Das Weitwinkel OCT Modul ermöglicht die OCT Schnittbilddiagnostik über ein Blickfeld von 55° und damit die gleichzeitige Detektion zentraler und peripherer Veränderungen in einer einzelnen Untersuchung.

Das Weitwinkel OCT Modul ermöglicht eine deutliche Vergrößerung der OCT Scanbreite auf 55° -
ca. 16,5 mm - und erleichtert damit den Einzug einfacher und peripherer OCT Bildgebung in den Praxis- und Klinikalltag. Es ermöglicht die Aufnahme simultaner 55° cSLO Fundusbilder und OCT Schnittbilder und ist damit ein wichtiges Hilfsmittel zur Früherkennung krankhafter Veränderungen.


 Heidelberg Engineering - HEYEX PACS Patientenarchivierungs- & Dokumentationssystem

Das HEYEX PACS besitzt Schnittstellen zu KIS-Systemen und ermöglicht ebenfalls die Einbindung von Fremdgeräten. Durch die zentrale Patientendatenbank und die einheitliche Benutzeroberfläche können die Aufnahmen von allen Arbeitsplätzen aus betrachtet werden - zentrale Verwaltung der Diagnosebilder in der Augenheilkunde.


Heidelberg Engineering - Vorderabschnitts-OCT
Katarakt & Refraktive Imaging Plattform - Swept-Source-OCT

Die Plattform basiert auf einem modularen Design, welches auf den spezifischen diagnostischen Workflow in einer Praxis oder Klinik konfiguriert werden kann.

Hauptoptionen:
-  IOL Biometrie
-  Hornhauttopographie-Tomographie
-  Anterior Segment Biometrie
-  Anterior Segment Imaging

Die neue Plattform basiert auf der Swept-Source OCT-Technologie. Ein wichtiges Charakteristikum der neuen Plattform ist die Tatsache, dass alle Messungen und Analysen auf hochauflösenden diagnostischen Bildern basieren. Dies mindert die Auswirkungen von Störfaktoren, wie z.B. Koexistenz Anomalien.


* Derzeit in Entwicklung & nicht kommerziell verfügbar!


Avedro - Mosaic topographiegeführtes Cross-Linking

Das Mosaik System ermöglicht strukturierte, präzise Topographie-geführte beschleunigte Vernetzung
in
wenigen Minuten durch die Erhöhung der UVA-Leistung und die Verringerung der Belichtungszeit, während die gleiche Gesamtenergie auf das Auge als Standard beibehalten wird.

Features:
Programmierbare und anpassbare Beleuchtungsmuster
Nahtlose Integration mit führenden Industrie-Topografen
Echtzeit -Eye-Tracking

Dieses Verfahren hat das Potenzial:
Die Kataraktchirurgie ohne chirurgischen Eingriff zu verbessern
-  Die nicht chirurgische refraktive Korrektur bereitzustellen
-  Die biomechanische Integrität wiederherzustellen


Bon Optic - DigiPro 4 - Digitale Spaltlampe

Features:
-  High End Kamerachip, welche überlegene Transmissionswerte gegenüber
-  einem konventionellen Strahlenteiler liefert
-  Fullscreen-Livebilder in unvergleichlicher Detailschärfe
-  Selbst anspruchsvolle Endothel- und Fundus-Aufnahmen sind ohne Blitz möglich
-  Automatische Rechts/Links Erkennung
-  Selective Sharpness”-Algorithmus minimiert Bildrauschen und sorgt für
-  Detailverbesserung bei hohen Vergrößerungen
-  Automatischer Weißabgleich sorgt für farbgetreue Bildwiedergabe
-  Multi-Shot-Funktion


Quantel Medical - Laser 3 in 1 - SLT/YAG/532 µm Multispot Laser

Glaukom, sekundärer Katarakt und retinale Photokoagulation

  SLT YAG 532µm Multispot
Spot Size 400 Microns       

10 Microns
(86.4% Energie im Diameter)
8 Microns FWHM


Monospot: 50µm bis 500µm
Multispot: 100
µm bis 500µm
Pattern: Quadrat, Kreis,
Dreifach-Bogen, Linie, Single Spot

  
Pulse Mode Single Pulse 1, 2 und 3 Pulses per Shot
Single, Repeat, Painting, Continious

Vergrößerung   3 Positionen:
10x, 16x, 25x

3 Positionen:
10x, 16x, 25x

/


NEU Blepharoplastik-KIT für Ihre Ordination


 Crashkurs OCT-Befundung

 Mittwoch, 4.5.2016 - 16:00 Uhr mit anschließendem Dinner
Vortragender: Univ.-Lektor Dr. Christoph Mitsch - Universitätsklinik Wien
Location: Sporthotel Royer - Europaplatz 583, 8970 Schladming

Anmeldung


ASKIN & CO Social Event - Hoch über den Dächern Schladmings

Freitag, 6.5.2016 - 18:30 Uhr Messe / 19:00 Uhr Schaf-Alm
Treffpunkt: Haupteingang Kongresszentrum - Bustransfer
Location: Schaf-Alm - Planaistraße 104, 8971 Rohrmoos-Untertal

Auf der gemütlichen Schaf-Alm hoch über den Dächern Schladmings erwartet Sie ein abwechslungsreicher und geselliger Abend gemeinsam mit dem ASKIN & CO Team.

Anmeldung


ISS - Internationales Spectralis Symposium in Wien

25.11.2016 10:00-18:00  |  26.11.2016 09:00-17:00
Location: Palais Liechtenstein - Fürstengasse 1, 1090 Wien

Anmeldung & Überweisung der Teilnahmegebühren bitte ausschließlich an Heidelberg Engineering

Frühbucherpreis bis 31.5.2016: € 240,- inkl. Mwst.
Regulärer Preis ab 31.5.2016: € 265,- inkl. Mwst.

Anmeldung 


Gerne stehen Ihnen unsere Berater für weitere Fragen zur Verfügung

         
 Mag. Mariella Zilahi-Lugbauer
Mobil: 0664/381 18 98
mariella.lugbauer@askin.co.at
   Gabriele Hauk-Wach
Mobil: 0664/100 48 25
gabriele.hauk@askin.co.at
   Karin Kellner
Mobil: 0664/859 90 33
karin.kellner@askin.co.at
         
     
 Peter Jehotek
Mobil: 0664/854 86 88
peter.jehotek@askin.co.at
   Ing. Martin Frühwirth
Mobil: 0664/183 09 50
martin.fruehwirth@askin.co.at
   Ing. Florian Prammer
Mobil: 0664/102 90 44
florian.prammer@askin.co.at
         
         
 Lukas Wieshaider Bsc.
Mobil: 0664/125 09 01
lukas.wieshaider@askin.co.at
   Adel Hodzic
Mobil: 0664/847 18 35
adel.hodzic@askin.co.at
   Franz Koci
Mobil: 0664/183 09 51
franz.koci@askin.co.at


Unser Kundenservice freut sich auf Ihre Anfrage. 

 Tel: + 43 (1) 979 88 44 50


 Ihr ASKIN & CO Team

Besuchen Sie uns auf:

www.askin.co.at  &  www.med-lab.at

               Sollte der Newsletter nicht korrekt dargestellt werden, klicken Sie bitte hier:

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Impressum / Herausgeber: ASKIN & CO GesmbH - Albert Schweitzer Gasse 6 / Block C - 1140 Wien Tel. +43 (1) 979 88 44 - Fax. +43 (1) 979 88 46 - Email: askin@askin.co.at

Hier können Sie Ihre Daten bearbeiten:

Sie wollen unseren Newsletter abbestellen? Melden Sie sich hier von unserem Newsletter-Service ab: